Für das Kinderferienprogramm der Stadtverwaltung Gerabronn organisierte die Jugendfeuerwehr für die Gerabronner Kids einen Nachmittag bei der Feuerwehr. 

Nach einer kurzen Begrüßung wurden von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr das Gerätehaus und die Feuerwehrfahrzeuge sowie derer Ausstattung vorgestellt. Im Anschluss musste dann in einem vernebelten Parcours mit Hilfe der Wärmebildkamera nach vermissten Gummibärchen gesucht werden. Danach gab es noch eine kleine Lehrstunde zum Thema "Brennen und Löschen" wobei den Kids die verschiedenen Brandklassen und das dazugehörige Löschmittel vorgestellt wurden.

Bei fast sommerlichem Wetter durfte trotzdem etwas Abkühlung nicht fehlen, dies geschah bei einer zünftigen Wasserschlacht die mit einer "Schaumparty" endete.

Zum Gemeinsamen Abschluss wurde noch Gegrillt, bevor es mit dem Feuerwehrauto nach Hause ging.

Vielen Dank an alle Helfer des Ferienprogrammes ohne die eine Durchführung nicht möglich wäre.